@green.creative.work
 
AktuellesPresse

Spatenstich und Vertragsunterzeichnung – Mitgliedsbetriebe des VGL-BW bauen zehn Schaugärten auf der BUGA Mannheim 2023

BUGA Mannheim 23

Gelände mit Geschichte

Die BUGA 23 in Mannheim ist ein zeitgeschichtliches Spannungsfeld. Sie besteht aus zwei Geländeteilen, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Der nach englischem Vorbild gestaltete Luisenpark zwischen Oststadt und Neckar bietet historisches Gartenflair mit exotischer Flora und Fauna und einem Eintauchen in die neue Welt der Tropenwälder. Das Spinelli-Gelände, ein ehemaliges Militärgelände, wartet mit einem visionären Experimentierfeld und Zukunftsgärten im Norden auf. Eine verlassene Tankstelle wird zum modernen Kiosk, im alten Heizhäuschen sitzt der i-Punkt-Grün und die Militärgeschichte des 62 Hektar großen Geländes ist im Sinne der Nachhaltigkeit weiterhin sichtbar. Die lineare Wegestruktur dient als Sichtachsen, Materialien aus dem Rückbau wurden wiederverwendet und die vier Leitthemen der BUGA sind in Form gegossen. So markieren den Bereich „Klima“ Eisschollen artige zackige Bereiche, das Thema „Umwelt“ besitzt Blattstrukturen, Wellen symbolisieren die „Energie“ und die Formen landwirtschaftlicher Flurstücke stehen für „Nahrung“. 17 Zukunftsgärten verkörpern die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und ziehen sich durch dieses riesige Experimentierfeld. 2.023 Zukunftsbäume sind auf dem Gelände als Schattenspender gepflanzt beziehungsweise in Air Pots auf dem Gelände verteilt. Nach der Schau zieht dann ein Teil der Bäume planmäßig als Stadtgrün in die Innenstadt um. Ein Holzsteg führt über Habitatflächen und Schutzzonen für Eidechsen und Wildbienen und die Seilbahn von Spinelli zum Luisenpark benötigt lediglich acht Minuten.

Grüne Paradiese der Lanschaftsgärtner

Mit Hummeln bummeln, eine Auszeit nehmen, sich vom ländlichen Gartencharme mit Obst- und Gemüseanbau inspirieren lassen oder aber Upcycling in seiner kreativsten Form erleben skizziert nur einen kleinen Teil der zahlreichen Gartenideen. Zehn dieser Gärten gestalteten und bauen 12 regionale Garten- und Landschaftsbaubetriebe – alle im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. organisiert. In diesen grünen Paradiesen geht es um Biodiversität, die Verwendung von nachhaltigen, regionalen oder recycelten Materialien, aber auch um Gesundheit und Wohlergehen. Nur wenn das persönliche Akku regelmäßig aufgetankt wird, erhalten wir uns langfristig gesund. Auch Maßnahmen zum Klimaschutz, wie ein Erdkühlschrank oder blühende Staudenflächen für eine höhere Biodiversität werden in diesen Beiträgen gezeigt und gelebt. Dachbegrünungen, Fassadenbegrünungen, Teiche als Retentionsbecken und große schattenspendende Gehölze sind weitere Maßnahmen für ein angenehmes Kleinklima in heißen und trockenen Sommern. Attraktiv eingebunden in eine clevere Gestaltung schaffen die Landschaftsgärtner grüne Oasen vor der eigenen Terrassentür, die unsere wertvollste Ressource, das Grundwasser, aktiv schützen und schonen.

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau auf der Bundesgartenschau Mannheim 2023 mit Veranstaltungen und „Haus der Landschaft“ vertreten

Begleitend zu den Schaugärten bildet das Haus der Landschaft die zentrale landschaftsgärtnerische Informationsplattform. Neben der fachlichen Beratung der Besuchenden wird ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm angeboten. Einen Schwerpunkt bildet die wöchentliche Vortragsreihe „Garten aktuell“. Die Experten des Garten- und Landschaftsbaus halten hier fachlich fundierte Vorträge zu aktuellen Themen rund um den Garten wie zum Beispiel Gestaltungsideen, Rosen im Garten oder Rasenpflege.

Als besonderen Programmpunkt können Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Veranstaltungen einen kleinen Einblick in den Berufsalltag eines Landschaftsgärtners gewinnen. Dabei können sich die Kinder einen Garten kreativ ausdenken und mit verschiedensten Pflanzen- und Steinmaterialien in einer Kiste selber bauen und mit nach Hause nehmen.

Landschaftsgärtner-Cup Baden-Württemberg 2023

Sechs Nachwuchsteams des Garten- und Landschaftsbaus treffen sich zur Eröffnung der BUGA Mannheim zum Landschaftsgärtner-Cup Baden-Württemberg 2023. Bei diesem spannenden und anspruchsvollen Wettbewerb zeigen die angehenden Landschaftsgärtner und Landschaftsgärtnerinnen, was sie gelernt haben und welche landschaftsgärtnerischen Qualitäten in ihnen stecken. In sieben Stunden gilt es, auf einer Fläche einen Garten nach Plan zu bauen. Eine Jury aus Betriebsinhabenden und Ausbildenden des Garten- und Landschaftsbaus bewertet die Wettbewerbsaufgaben nach den Regeln der Technik.

Betriebe mit Schaugärten auf der Bundesgartenschau Mannheim 2023

Schmitt Garten- und Landschaftsbau

Zinkenbergweg 12

69493 Hirschberg

www.gala-bau-schmitt.de

Seitz Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG

Ortsstraße 5

68259 Mannheim

www.seitz-gartenbau.de

Mayer & Bühler GmbH und Co. KG

Garten- und Landschaftsbau

Schlittweg 41

68239 Mannheim

www.creagruen.de

Olaf Kadner Garten- und Landschaftsbau

Robert-Bosch-Straße 17a

68542 Heddesheim

www.galabau-kadner.de

Klaus Morasch Garten- und Landschaftsbau

Altmühlstraße 8

68199 Mannheim-Neckarau

www.morasch-mannheim.de

Kuld Haus und Garten

Georg-Friedrich-Händel-Straße 1

76669 Bad Schönborn

www.kuld-hausundgarten.de

Becker GmbH

Garten- und Landschaftsgestaltung

Im Rohrbusch 5

74939 Zuzenhausen

www.becker-galabau.com

Ralf Grothe GmbH Gartengestaltung

Rheintalstraße 45

68723 Schwetzingen

www.gartengestaltung-grothe.de

Böttinger GmbH

Garten- und Landschaftsbau

Neckargewann 4

69221 Dossenheim

www.boettinger.com

Gartenbau Speckis GmbH

Garten- und Landschaftsbau

Augustastraße 13

68723 Schwetzingen

www.gartenbau-speckis.de

ERDA-Gartenservice GmbH

Boveristraße 37

68526 Ladenburg

www.erda-garten.de

Jung Garten & Landschaft

Friedrichsfelder Straße 26

68535 Erdingen-Neckarhausen

www.jung-garten.de

Alle Meldungen